Geisha Balls

Sexspielzeug oder Medizinprodukt, Liebeskugeln können beides sein.

Liebeskugeln, Lustkugeln, Analkugeln, Beckenbodentrainingskugeln, Soft Balls oder Love Balls, es gibt viele Bezeichnungen dafür, aber in der Verwendung und im Nutzen sind alle gleich.

Die Lustkugeln können effektiv im Sex Spiel mit einbezogen werden, egal ob für die Frau anal und vaginal oder auch für den Mann im Anal Bereich.
Sie können das Sexspiel intensiv bereichern udn zu einem ganz anderem Gefühl führen.


Führen sie die Kugeln jedoch am Anfang immer mit Vorsicht ein um ein Gefühl dafür zu bekommen. Zum besseren Einführen können auch entsprechenden Gleitmittel verwendet werden.

Sollten sie am Anfang raus rutschen, können sie auch einen Tampon hinterher schieben (hierbei jedoch bitte Vorsicht)und je nach Befinden handeln.

Zum her raus ziehen sind an den Lustkugeln, wie auch an jedem Tampon, Fäden (Schlaufen) angebracht.

Zur Reinigung der Lustkugeln reicht es, diese mit Wasser und etwas Seife zu reinigen.

Zum Training für den Beckenboden sind die Soft Balls besonders wirksam und können ein gutes Ziel erreichen um die Scheidenmuskulatur zu trainieren. Dies führt dann auch zu einem viel intensiveren Gefühl während des Geschlechtsverkehrs und zu einem ganz anderem Sexgefühl und Orgasmus.

Am Anfang wird geraten erst einmal mit kleinen und leichten (30-35mm und ca.35g) Love Balls zu beginnen.

Je nach Gefühl und Empfinden, schließlich sind wir ja alle etwas unterschiedlich, können sie dann zu anderen Varianten greifen.

Da es in hier viele Varianten in Größe, Form, Farbe und Gewicht gibt, sollte dies kein Problem sein und viele Möglichkeiten bieten.

Auch nach der Schwangerschaft können Liebeskugeln als Beckenbodentrainingskugeln eingesetzt werden um die Muskulatur wieder zu stärken und das Gefühl des "ausgeleiherten" wieder weg zu bekommen.


Im Alter werden sie dann vorbeugend als Beckenbodentrainingskugeln zum Schutz vor Inkontinenz eingesetzt.Viele kennen das Gefühl beim niesen oder lachen ein Tropfen zu verlieren.


Sie lassen sich als Beckenbodentrainingskugeln hervorragend in den Alltag integrieren.
Egal ob zu Hause oder beim Sport oder unterwegs, je nachdem wo sie möchten, können sie die Lustkugel verwenden und somit ein Training für die Scheidenmuskulatur vor nehmen.
Es wird einmal täglich empfohlen und mehrmals die Woche um effektiv zu trainieren, aber Vorsicht, auch hierbei kann wie an vielen Stellen am Körper, bei zu viel Training ein Muskelkater auf treten.

Das Training wirkt jedoch nicht im liegen oder sitzen.



Lustkugel oder Analkugel, egal wie sie eingesetzt werden. Sie werden sie verzaubern und ihnen ein neues Lebensgefühl geben.

Probieren sie es aus.

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 70 Artikeln)